Die Website des Österreichischen Sozialministeriums

Die Reise – Der Jugendcoaching-Film

„Es gibt keine Wege. Die Wege enstehen beim Gehen.”

Joey hat das Jugendcoaching erfolgreich absolviert. Trotzdem ist er noch unsicher wegen seiner Berufswahl und will sich mit einer Reise auf die Probe stellen. Gemeinsam mit Xana, die er im Jugendcoaching kennen gelernt hat, versucht er dafür im Internet Geld aufzustellen. Es formiert sich eine bunte „Reisegruppe“, die zahlreiche Abenteuer erlebt und dabei über ihre Probleme diskutiert. Durch ihre Postings auf Instagram, Facebook und Youtube wird die Gruppe immer bekannter, weswegen ein Kaugummikonzern mit der Gruppe Kontakt aufnimmt. Er will den Bus für eine Jugendpromo kaufen. Diese letzte Probe bringt die Gruppe beinahe auseinander...

 

Das Besondere an diesem Film

 

Jugendliche mit und ohne Einschränkungen sind nicht nur DarstellerInnen, sondern haben auch beim Drehbuch entscheidend mitgewirkt. Ihre Erfahrungen, Erlebnisse und Zukunftshoffnungen sind Inhalt des Films. Bei Gesprächssituationen im Bus und auf der Reise wird die Bewältigung von Krisen erkennbar. Der Film ist im Besonderen für den Einsatz an Schulen und Ausbildungsinstitutionen gedacht.
Youtube  - Die Reise - Der Jugendcoaching-Film
Youtube  - Die Reise - Der Jugendcoaching-Film barrierefrei
Youtube  - Die Reise - Making of
Youtube  - Die Reise - Making of barrierefrei
 
nach oben