Die Website des Österreichischen Sozialministeriums

Fokus Wirtschaft inklusiv//innovativ 2017

Kompaktseminare für Unternehmen

Fokus Wirtschaft Keyvisual

Die von Sozial-ministeriumservice in Kooperation mit der WKO 2016 in Wien, Graz, Innsbruck und Dornbirn gestartete Veranstaltungsreihe FOKUS WIRTSCHAFT wird 2017 fortgesetzt.

Fokus Wirtschaft inklusiv//innovativ informiert Unternehmen, wie mit Förderungen und kostenlosen Unter-stützungsleistungen die Inklusion von Menschen mit Einschränkungen in der Wirtschaft nachhaltig und erfolgreich umgesetzt werden kann.

Ca. 300 Unternehmen – von Großbetrieben wie Top-Technologiebetrieben bis zu LogistikerInnen, HandwerkerInnen oder auch Reinigungsfirmen - zeigten mit ihrer Teilnahme an den bisherigen Veranstaltungen ihr Interesse für die Beschäftigung von Menschen mit Einschränkungen.

Erfolgsbeispiele von Unternehmen wie der Generali Gruppe Österreich, Starbucks, WISAG, Magna STEYR AG & Co KG, das  LKH Univ. Klinikum Graz, Plakativ Werbetechnik oder Zumtobel Lighting zeigten, dass Inklusion aber nicht nur umsetzbar ist, sondern auch neue unternehmerische Akzente setzen kann.

Nach einem 2-stündigen Kompaktseminar können Unternehmen das Gehörte im Ausstellungsbereich an ExpertInnencornern diskutieren und an Ort und Stelle gleich die richtigen Kontakte für die Zukunft knüpfen.

FOKUS WIRTSCHAFT: inklusiv innovativ Termine 2017:

Fokus Wirtschaft Innsbruck

29.03.2017 - Eisenstadt

27.06.2017 – Salzburg

21.09.2017 – St. Pölten

18.10.2017 - Klagenfurt

08.11.2017 - Linz

Vortragende und Aussteller/innen u.a.:

Sozialministeriumservice, AMS, fit2work, NEBA-Netzwerk Berufliche Assistenz, regionale Unternehmen

Die Teilnahme ist für Unternehmen kostenlos, eine Anmeldung ist jedoch notwendig.

 

Anmeldung unter:

https://www.fokus-wirtschaft.at/ 

 
nach oben