NEBA – Netzwerk Berufliche Assistenz

Das "Netzwerk Berufliche Assistenz", kurz NEBA, bietet zahlreiche kostenlose Unterstützungsleistungen. Sie sollen die bezahlte Arbeit am regulären Arbeitsmarkt sicherstellen und erhalten. Sowohl Menschen mit Behinderung als auch ausgrenzungsgefährdete Jugendliche können diese Angebote nützen.

Die NEBA-Angebote wollen insbesondere Jugendliche mit Behinderung oder Benachteiligung erreichen, die am Übergang zwischen Schule und Beruf stehen. Sie erhalten besondere Unterstützung durch aufeinander folgende und miteinander abgestimmte Maßnahmen.

Welche Angebote gibt es?

  • Jugendcoaching: will ausgrenzungsgefährdeten Jugendlichen Perspektiven aufzeigen, die ihren Fähigkeiten entsprechen
  • AusbildungsFit: hilft dabei, Basisqualifikationen und Social Skills nachträglich zu erwerben
  • Berufsausbildungsassistenz – BAS: begleitet die Ausbildung im Betrieb und in der Schule
  • Arbeitsassistenz: begleitet bei der beruflichen Erstintegration
  • Jobcoaching: gibt individuelle Einschulung im neuen Unternehmen oder bei neuen Aufgaben

Wie werden diese Angebote sinnvoll eingesetzt?

Dem Jugendcoaching kann zum Beispiel die Arbeitsassistenz folgen, wenn Unterstützung bei der Arbeitsplatzsuche gebraucht wird. Oder die Berufsausbildungsassistenz, wenn eine verlängerte Lehre oder eine Teilqualifikation erreicht werden soll.

Jugendliche mit schweren Funktionseinschränkungen oder mit Lernbehinderung erhalten mit dem Jobcoaching besondere Hilfestellung.

Für Menschen mit Sinnesbehinderung oder psychischen Erkrankungen ist die Arbeitsassistenz das zentrale Angebot zur beruflichen Integration.

Weitere Inhalte zum Thema

Jugendcoaching

Jugendcoaching ist ein österreichweites Unterstützungsangebot für Jugendliche ab Ende der Schulpflicht. Es steht an der Schnittstelle Schule und Beruf und in enger Zusammenarbeit mit den Schulen und außerschulischen Angeboten für Jugendliche. Es hilft Jugendlichen, einen individuell passenden Bildungsweg und/oder Berufsweg einzuschlagen. Weiterlesen ›

AusbildungsFit

AusbildungsFit ist ein Angebot, das an das Jugendcoaching anschließt. Es ist als Nachreifungsprojekt angelegt. Junge Menschen mit fehlenden sozialen Kompetenzen und Kulturtechniken sollen die Möglichkeit bekommen, versäumte Basisqualifikationen und Social Skills nachträglich zu erwerben. AusbildungsFit wird in ganz Österreich angeboten. Weiterlesen ›

Berufsausbildungsassistenz

Die Berufsausbildungsassistenz unterstützt Jugendliche mit Behinderung oder anderen Vermittlungshemmnissen bei der betrieblichen Ausbildung. Sie begleitet die Ausbildung sowohl im Betrieb als auch in der Schule. Weiterlesen ›

Arbeitsassistenz

Ein Schwerpunkt der Arbeitsassistenz liegt in der Begleitung der beruflichen (Erst)Integration von Personen mit Assistenzbedarf. Weiterlesen ›

Jobcoaching

Beschäftigte mit Behinderung werden von externen Betreuenden individuell im Unternehmen eingeschult, sodass betriebseigenes Personal entlastet wird. Der neue Mitarbeiter bzw. die neue Mitarbeiterin wird in die betriebliche Struktur und Kultur eingeführt und der Kontakt mit den Kollegen und Kolleginnen wird hergestellt. Weiterlesen ›