Sozialministeriumservice – Landesstelle Wien

Die Landestelle Wien hat ihr Projektangebot in den letzten Jahren stark ausgeweitet. Angeboten werden Jugendcoachingstellen für Jugendliche, Arbeitsassistenzstellen, Qualifizierungs- und Beschäftigungsprojekten, aber auch Persönliche Assistenz am Arbeitsplatz.

    In den verschiedesten Bereichen ist das Team des Landesstelle Wien für Menschen mit Behinderung und ihr Umfeld da – von der Feststellung des Grades der Behinderung über Förderungen für DienstgeberInnen und Schlichtungsverfahren im Falle einer Diskriminierung bis hin zur Abwicklung des Zuschussses bei der 24-Stunden-Betreuung.Im Bereich der beruflichen Integration, und auch darüber hinaus, unterhält die Landesstelle Wien eine enge Kooperation mit dem AMS, dem Fonds Soziales Wien und allen wichtigen Projektträgern, die sich um die Interessen behinderter Menschen annehmen. Selbstverständlich arbeitet das Team auch mit den Sozialversicherungsträgern zusammen, um die Belange der Menschen mit Behinderung umfassend wahrnehmen zu können.

    Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Landesstelle Wien freuen sich, Ihnen bei Ihren Fragen und Anliegen weiterzuhelfen.

    Portraitfoto Andrea Schmon
    „Wir handeln nach den Prinzipien: Hilfe zur Selbsthilfe, Rehabilitation vor Rente, Mainstreaming und Gendermainstreaming und Integration statt Segregation, da uns die berufliche und gesellschaftliche Integration von Menschen mit Behinderungen ein Anliegen ist.“
    HRin Dr.in Andrea Schmon, Landesstellenleiterin Wien

    Kontakt

    Sozialministeriumservice – Landesstelle Wien

    Babenbergerstraße 5, 1010 Wien

    Öffnungszeiten

    • Montag bis Donnerstag von 08:00 Uhr bis 15:30 Uhr
    • Freitag von 08:00 Uhr bis 14.30 Uhr

    Während der Öffnungszeiten (Amtsstunden) können Sie anrufen oder persönlich vorsprechen und erhalten fachkundige Auskunft. In dieser Zeit nehmen die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen Ihre schriftlichen Anbringen auch gerne persönlich entgegen.

    Außerhalb der Öffnungszeiten (Amtsstunden) können Sie schriftliche Anbringen am Postweg sowie als E-Mail oder Fax übermitteln.

    Beratungszeiten

    • Montag bis Freitag von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
    • außerhalb nach Vereinbarung

    Während der Beratungszeiten (Parteienverkehrszeiten) stehen Ihnen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Fachabteilungen für ein Beratungsgespräch gerne zur Verfügung.

    Für ein persönliches Gespräch mit den für Sie Zuständigen oder für Termine außerhalb der Beratungszeiten vereinbaren Sie bitte vorher einen Termin.

    Anfahrt

    Wegbschreibung für öffentliche Verkehrsmittel

    U-Bahnlinie U2: Station Museumsquartier:
    Ausgang Babenbergerstraße, von dort ca. 20 Meter geradeaus, nach Überqueren des Zebrastreifens etwa 20 Meter weiter geradeaus bis zur Schiebetüre des Offenen Kundenempfangs (Bodenmarkierung).

    Straßenbahnlinien D, 1 und 2:
    Station BurgringRichtung Südbahnhof (Linie D), Stefan-Fadinger-Platz (Linie 1) bzw. Friedrich-Engels-Platz (Linie 2): Am Beginn der Haltestelle in Fahrtrichtung über den Zebrastreifen, dann rechts über den Zebrastreifen der Nebenfahrbahn (Endstation 57A), von dort die Babenbergerstraße entlang nach dem ersten Häuserblock über den Zebrastreifen, geradeaus weiter etwa 40 Meter bis zur Schiebetür des offenen Kundenempfangs (Bodenmarkierung).

    Richtung Nussdorf (Linie D), Prater Hauptallee (Linie 1) bzw. Ottakring (Linie 2):
    In Fahrtrichtung vor der Haltestelle links über die Ringstraße (ampelgeregelter Zebrastreifen), über die Haltestelleninsel (Endstation 57A), von dort die Babenbergerstraße entlang nach dem ersten Häuserblock über den Zebrastreifen, geradeaus weiter etwa 40 Meter bis zur Schiebetüre des offenen Kundenempfangs (Bodenmarkierung).

    Autobuslinie 2A (Fahrtrichtung Kirchengasse):
    Station Museumsquartier10 Meter hinter der Station rechts über den ampelgeregelten Zebrastreifen die Babenbergerstraße überqueren, bis zum Häusereck, dann links wenden, von dort etwa 20 Meter weiter geradeaus bis zur Schiebetüre des offenen Kundenempfangs (Bodenmarkierung)

    Parken

    • In der Kurzparkzone beträgt die Parkdauer zwei Stunden
    • Montag bis Freitag (werktags): 9 bis 22 Uhr

    Behindertenparkplätze sind vor dem Haus in der Babenbergerstraße (6 bis 22 Uhr) und in der Elisabethstraße (7 bis 13 Uhr) vorhanden.

    Beratung und Diagnostik für Kinder und Jugendliche

    Interdisziplinäres Team im EKZ Simmering

    Simmeringer Hauptstraße 100, Stiege C, 2. OG, 1110 Wien
    • Tel: 01 / 749 65 71
    • Fax: 01 / 749 65 71-66

    Termine nach Vereinbarung

    Einsatzgebiet: 11., 3. und 10. Wiener Gemeindebezirk

    Anfahrt

    Wegbeschreibung

    U-Bahnlinie U3: Station Enkplatz:
    Ausgang Simmeringer Hauptstraße, dort rechts ca. 200 Meter, im Einkaufszentrum den Wegweisern folgenStraßenbahnlinien 6 und 71: Station Enkplatz, Grillgasse Straße überqueren, rechts ca. 100 Meter, im Einkaufszentrum den Wegweisern folgen

    Autobuslinien 15A und 76A:
    Endstation Enkplatz, GrillgasseStraße überqueren, rechts etwa 100 Meter, im Einkaufszentrum den Wegweisern folgen

    Regionales arbeitsmarktpolitisches Behindertenrogramm (RABE)